close

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten zum arbeiten auf einem Kreuzfahrtschiff

Eine Freundin von mir hatte mich im August 2015 auf die Idee gebracht mich auf einem Kreuzfahrtschiff als Video Operator zu bewerben. Angefangen zu Googeln darüber, bin ich auch schon sehr schnell auf die ersten Stellen gestoßen. Stehen geblieben bin ich bei der Agentur „CruiseVision TV“ aus Hamburg. Nach nur wenigen Tagen nach der Bewerbung hatte ich dann, mein Bewerbungsgespräch in Hamburg. Anfang November ging es dann für mich nach Mallorca auf die Mein Schiff 2.
Ja, es gibt gewisse Voraussetzungen. Es kommt natürlich auf den Bereich an, für den man sich bewerben möchte. Ich habe eine 3 jährige Ausbildung als Mediengestalter für Bild und Ton vorher absolviert, und bringe auch über 2 Jahre an Erfahrung mit in den Job. Viel leichter tut man sich an Bord, wenn man das macht was man an Land gelernt hat. Ein Gesundheitszertifikat ist notwendig, d.h. man muss ein sogenanntes „Medical“ vorweißen können. Dazu muss man zu einem lizenzierten Schiffsarzt gehen und ein paar Untersuchungen über sich ergehen lassen. Sollten die Werte nicht den vorgeschriebenen Richtlinien der Reederei entsprechen, darf man leider nicht auf dem Schiff arbeiten.
Als Crewmitglied hat man auch gewisse Nebentätigkeiten (z.B. Sicherheitsübungen, Seenotrettungsübung etc.), mein Hauptjob auf der Mein Schiff 2 war als Video Operator. Das heißt wir haben für die Passagiere eine sogenannte Reise-DVD erstellt, die die Reise mit all seinen Fassetten zeigt. Darüber hinaus Drehen wir Footage-Material von Landschaft und Orten, sowie am Hafen des Schiffes. Auch kann es vorkommen das das gedrehte Material für Werbung verwendet wird.
Meinen ersten Vertrag bin ich auf der Mein Schiff 2 gefahren Fahrtgebiet war Mittelmeer über Malta, Griechenland und der Türkei. Ziel war Dubai, das Winter Fahrgebiet der Mein Schiff 2 im Jahr 2015/2016. Bei meinem 2ten Vertrag war ich auf der Mein Schiff 3 für 3 1/2 Monate. Es ging quer durch das Mittelmeer. Mein persönliches Highlight bei meinem ersten Vertrag war Dubai und bei meinem 2ten Vertrag Malta.
Als Crewmitglied auf einem Kreuzfahrtschiff siehst du jeden Tag den Sonnenauf- und Untergang an einem anderen Ort. Wir reisen gemeinsam, wir leben gemeinsam und wir leiden gemeinsam. Wir leben mit vielen Nationalitäten, wir verstehen nicht jede der anderen Sprachen, wir müssen manchmal über unseren eigenen Schatten springen und dennoch sind wir an Bord und die meisten kommen wieder! Wir leben und arbeiten dort wo andere Urlaub machen, und dafür sind die Arbeitsbedingungen an Bord der Mein Schiff vollkommen in Ordnung und man hat auch genügend Freizeit. Je nachdem, welche Urlaubszeit gerade ist, muss man mal mehr, mal weniger arbeiten. Wenn dann mal freie Zeit war, war man entweder draußen an Land oder bei einem Seetag auf dem Crewdeck und hat sich einfach entspannt mit einem Kaffee und Freunden.
Die neuen Schiffe von TUI Cruises haben die sogenannten Singleshare Kabinen, diese sind ungefähr 8 qm groß. Das bedeutet, dass du deine eigene Kabine hast, teilst aber Dusche und Bad. Kommt aber auf das Department an und was du an Bord für eine Position hast. Es kann natürlich auch passieren, dass du in einem 2 - 4 Mannzimmer untergebracht bist.

Dir brennt eine Frage auf der Zunge? Dann sende Sie ganz einfach an uns:

Advertisment ad adsense adlogger